headerImage
Bipowered

Beziehungen

In zwischenmenschlichen Beziehungen sollten wir mit unserem Glauben keinen Kompromiß schließen. Die Bibel sagt in 2. Korinther 6, 14: „Zieht nicht am fremden Joch mit den Ungläubigen. Denn was hat die Gerechtigkeit zu schaffen mit der Ungerechtigkeit? Was hat das Licht für Gemeinschaft mit der Finsternis?“

Unsere Beziehungen zueinander werden durch Christus ermöglicht. Die Bibel sagt in Epheser 2, 21-22 (Menge): „In ihm (Christus) wächst jeder Bau, fest zusammengefügt, zu einem Heiligen Tempel im Herrn empor, und in diesem werdet auch ihr mit auferbaut zu einer Wohnstätte Gottes im Geist.“

Wir passen uns den Menschen an, mit denen wir Umgang haben. Die Bibel sagt in Sprüche 13, 20: „Wer mit den Weisen umgeht, der wird weise; wer aber der Toren Geselle ist, der wird Unglück haben.“