headerImage
Bipowered

Stolz/Hochmut

Stolz ist gefährlich. Die Bibel sagt in Sprüche 16, 18 (Simon): „Stolz kommt vor dem Untergang und hochmütiger Sinn vor dem Fall.“

Demut bringt Ehre. Die Bibel sagt in Sprüche 34, 18-19 (Simon): „Der Hochmut des Menschen erniedrigt ihn; der Demütige aber wird Ehre erlangen.“

Gott widersteht den Hochmütigen. Die Bibel sagt in 1. Petrus 5, 5-6: „Desgleichen, ihr Jüngeren, ordnet euch den Ältesten unter. Alle aber miteinander haltet fest an der Demut; denn Gott widersteht den Hochmütigen, aber den Demütigen gibt er Gnade. So demütigt euch nun unter die gewaltige Hand Gottes, damit er euch erhöhe zu seiner Zeit.“

Hochmut kann uns von Gott und Menschen trennen. Die Bibel sagt in Lukas 18, 14: „Ich sage euch: Dieser ging gerechtfertigt hinab in sein Haus, nicht jener. Denn wer sich selbst erhöht, der wird erniedrigt werden; und wer sich selbst erniedrigt, der wird erhöht werden.“

Kindliche Demut ist im Himmel hoch angesehen. Die Bibel sagt in Matthäus 18, 4: „Wer nun sich selbst erniedrigt und wird wie dies Kind, der ist der Größte im Himmelreich.“

Der Stolze wird enttäuscht werden. Die Bibel sagt in Matthäus 23, 12: „Denn wer sich selbst erhöht, der wird erniedrigt; und wer sich selbst erniedrigt, der wird erhöht.“

Die Stolzen können fallen. Die Bibel sagt in 1. Korinther 10, 12: „Darum, wer meint, er stehe, mag zusehen, daß er nicht falle.“