headerImage
Bipowered

Umweltschutz

Am Anfang hatte Gott der Menschheit eine schöne und vollkommene Erde anvertraut. Die Bibel sagt in 1. Mose 2, 15: „Und Gott der Herr nahm den Menschen und setzte ihn in den Garten Eden, daß er ihn bebaute und bewahrte.“

Gott verlangt, daß man in der Verwaltung der Erde verantwortungsbewußt ist. Die Bibel sagt in 1. Korinther 4, 2: „Nun fordert man nicht mehr von den Haushaltern, als daß sie für treu befunden werden.“

Gott warnt davor, daß die, welche die Erde vernichten, am Ende auch vernichtet werden. Die Bibel sagt in Offenbarung 11, 18: „Und die Völker sind zornig geworden; und es ist gekommen dein Zorn und die Zeit, die Toten zu richten und den Lohn zu geben deinen Knechten, den Propheten und den Heiligen und denen, die deinen Namen fürchten, den Kleinen und den Großen, und zu vernichten, die die Erde vernichten.“